Wirtschaft

Leitfaden: PASSIVES EINKOMMEN UND AKTIVES EINKOMMEN: Möglichkeiten, Geld zu verdienen

Die Planung für die Zukunft und die Suche nach anderen Einkommensformen, einschließlich einer angemessenen Pensionierung, die nicht nur auf den Pensionsplan der Bundesregierung ankommt, werden auf der Tagesordnung der Anleger immer häufiger. Aus diesem Grund sind viele Menschen durch den Unterschied zwischen passivem und aktivem Einkommen verwirrt.

Dies erfordert natürlich Qualitätsstudien und Marktkenntnisse sowie eine angemessene Planung, die Ihr Profil, Ihre Risikotoleranz, Ziele, externe Faktoren und Ihre Verfügbarkeit von Geld berücksichtigt. Neben dem aktiven Einkommen, das im Allgemeinen am bekanntesten ist und von Menschen verwendet wird, gibt es auch das passive Einkommen, eine großartige Option für diejenigen, die diese Planungsentscheidung treffen und sich in Zukunft schützen möchten.

Was ist passives Einkommen?

Es scheint ein Wunder zu sein, Geld zu verdienen, ohne sich einem Job zu widmen, aber das ist es nicht, und das Konzept des passiven Einkommens zeigt dies gut. Passives Einkommen ist das Geld, das Sie erhalten, ohne viel oder die ganze Zeit zu investieren. Zum Beispiel bewerben Sie sich monatlich monatlich und leben dann von den Zinsen für diese Investitionen. Es scheint ein Traum zu sein, aber für viele Menschen ist es Realität.

Vielleicht denkst du immer noch, dass es etwas Magisches ist, also lass uns die Punkte klären:

Wenn Sie kein Millionär oder Erbe eines Vermögens sind, werden Sie natürlich Arbeit brauchen, um Ihr Einkommen zu verdienen. Dieses Einkommen, das durch Ihre Arbeit (Gehalt) generiert wird, ist die Zahlung für den Aufwand und die dafür vorgesehenen Stunden, die Ihre Entscheidungen über die Jahre hinweg unterstützen. Hier geht es darum zu zeigen, dass Sie einige Entscheidungen treffen können, die die Einkommensgenerierung ohne körperliche Anstrengung erheblich vereinfachen, zumindest nicht in Ihrer Gesamtzeit. Dieser Weg mag lange Zeit etwas Mühe, Geduld und Diskretion erfordern, aber auf lange Sicht ist es möglich, die Ergebnisse von Komfort und Sicherheit zu sehen, die Sie sich immer gewünscht haben.

Lassen Sie uns ein wenig aus dem Konzept herauskommen und über Beispiele sprechen: Stellen Sie sich vor, dass ein Künstler beim Erstellen eines Werks (literarisch oder audiovisuell) zum Zeitpunkt des Starts Gewinne / Gewinne erzielt, aber insbesondere, dass dieser Künstler auch nach vielen Jahren weiterhin Gewinne erzielt Erstellung unter Bezugnahme auf die Rechte dieses „Produkts“. Dies ist ein klares Beispiel für passives Einkommen. Es ist klar, dass es in diesem Beispiel keine Garantie dafür gibt, dass der Künstler einen großen Gewinn aus seiner Kreation ziehen wird, da dies von Zinsen und anderen Faktoren abhängt. Das Erreichen eines passiven Einkommens für die Mehrheit der Bevölkerung wird unter anderem durch Investitionen, Mieten und angemeldete Patente erzielt.

Aktives Einkommen

Im Gegensatz zum passiven Einkommen wird das aktive Einkommen aus der Arbeit generiert. Sie widmen sich einer Reihe von Stunden und der Notwendigkeit einer regelmäßigen Anwesenheit für eine bestimmte Aktion und erhalten dafür eine Vergütung. Im Allgemeinen wird das aktive Einkommen durch Gehälter, Provisionen, Gebühren, Ergänzungen, Arbeitsrechte und alles, was mit dem Aufwand einer Aktivität zusammenhängt, generiert. Dies sind die bekanntesten festverzinslichen Vermögenswerte und werden von Menschen im Allgemeinen generiert.

Im Rahmen des aktiven Einkommens gibt es Zweifel, die einen großen Teil der Menschen durchdringen, die sich mit diesem Thema befassen: Ist es gefährlich, nur vom aktiven Einkommen zu leben? Während des gesamten Lebens wird ein großer Teil des von einer Person erzielten Einkommens als aktives Einkommen eingestuft, kann jedoch aus mehreren Gründen gefährlich sein. Das erste ist eine Frage der Regelmäßigkeit, die Sie für die Beständigkeit der Arbeit benötigen. Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht teilnehmen können, kann dies unmittelbare Einkommensverluste bedeuten. Wenn es sich um einen unabhängigen Fachmann handelt, können sich diese Verluste manchmal vervielfachen. Auf diese Weise kann passives Einkommen eine Sicherheitsgarantie sein und das Einkommen aus aktivem Einkommen ergänzen.

Beispiele für passives Einkommen.

Wir haben bereits über aktive Einkommensgeneratoren gesprochen und in Bezug auf passives Einkommen können wir einige Beispiele nennen. Unter diesen sind die häufigsten und besten Vermögenswerte, die passives Einkommen generieren ,:

Vermietung: Ein perfektes Beispiel für passives Einkommen ist, wenn Sie eine Immobilie erwerben und wenn Sie sie an Dritte vermieten, haben Sie Werte, die durch diese Nutzung generiert werden. Diese Option wird häufig für diejenigen verwendet, die von passivem Einkommen leben möchten.

Profitieren: Bei der Durchführung investiert der Interessent viel Zeit (Geld und Geld) in die Gründung und Entwicklung des Unternehmens. Dann kann der Investor das Geschäft einem Manager überlassen und Gewinne zu einem passiven Einkommen machen.

Copyright: Wie bereits als Beispiel erwähnt, ist dies auch eine klassische Form des passiven Einkommens, da es weiterhin generiert Dividenden an den Schöpfer eines Werkes, auch wenn er seine Schöpfungsbemühungen nicht mehr nutzt.

Investitionen: Vermögenswerte variables Einkommen Es ist eine weitere gute Option, um Ihr passives Einkommen zu steigern. Normalerweise ist der erste Schlüssel in diesem Fall die Aktion. Dies ist der häufigste und verfügbarste Weg, um Einkommen zu generieren. Mit den verschiedenen Anwendungen im Finanzuniversum können Sie sich widmen, um interessante Einnahmen zu erzielen. Wenn Sie sich fragen, wie Sie in diese Vermögenswerte investieren sollen, lautet die Antwort: Eröffnen Sie ein Konto bei einem Broker Ihrer Wahl, analysieren Sie Ihr Anlegerprofil und untersuchen Sie den Markt, in den Sie eintreten möchten, um die besten Optionen auszuwählen und Ihre Gewinne zu maximieren.

Generieren Sie passives Einkommen mit langfristigen Vermögenswerten

Wenn Ihr Profil konservativer ist und Sie es vorziehen, sich bei Vermögenswerten zu versichern, die über tägliche Liquidität verfügen und Ihre zukünftigen Gewinne bereits auf Antrag kennen, auch als festverzinsliche Vermögenswerte bezeichnet, können Sie eine langfristige Option suchen, indem Sie nachträglich oder nachträglich prüfen vorfixiert. Änderungen der Zinssätze oder unvorhergesehene wirtschaftliche Szenarien behindern Ihr Kapital also nicht. Einige Beispiele für finanzielle Vermögenswerte, die langfristige Einnahmen generieren können, sind:

Direkte Staatskasse: Es wird aus einem einfachen Grund als sehr sichere Investition angesehen: Die Staatskasse selbst ist der Garant für die Wertpapiere, dh die Bundesregierung. Schatzwechsel können in Vermögenswerte eingeteilt werden, die aus nachträglichen oder festverzinslichen Wertpapieren generiert werden. Die erste ist möglicherweise eine gute Wahl für ein Szenario mit hohen Zinssätzen, während die zweite für Szenarien mit niedrigen Zinssätzen angezeigt ist. Der Mindestpreis für den Kauf dieses Vermögenswerts beträgt 30,00 R $.

CDB: Das Bankeinlagenzertifikat ist eine der bekanntesten festverzinslichen Anlagen. Im Fall der CDB definiert die Institution, für die Sie das Wertpapier gekauft haben, die Gebühren. In der CDB gibt es auch die Möglichkeit, nachfixiert, vorfixiert und hybrid (eine Mischung aus beiden). Die Rendite ist an das CDI (Interbank Deposit Certificate) gebunden, ein Zinssatz, der mit der Selic-Fluktuation einhergeht.

Investmentfonds: Diese Option hat unterschiedliche Renditen und ist im Vergleich zu den ersten beiden genannten risikoreicher. Das Hauptmerkmal besteht darin, Anträge von verschiedenen Personen einzuholen, und der Manager strebt unter Wahrung der Fondsziele eine höhere Vergütung für die Quoteninhaber an, wenn er gemäß den Merkmalen und Strategien des Fonds in finanzielle Vermögenswerte investiert.

Private Pensionspläne: Es ist eng mit dem Konzept des passiven Einkommens verbunden. Seine Planoptionen haben in den letzten Jahren aufgrund des Rentabilitäts- und Sicherheitsideals, das er dem Kunden bietet, insbesondere diejenigen, die langfristig denken (Ruhestand), stark an Dynamik gewonnen.

Empiricus: Glaubwürdigkeit und Beispiele für einkommensschaffende Vermögenswerte.

Dieser Punkt ist sehr wichtig, um als Beispiel verwendet zu werden, um Menschen zu alarmieren, die nach Unternehmen suchen, um ihr passives Einkommen aufzubauen. Bis 2019 wurde Empirius von der überwiegenden Mehrheit der Menschen als zuverlässig angesehen. Nach Betinas berühmtem und katastrophalem Video, das behauptete, in kurzer Zeit 1 Mio. R $ von 1500 R $ verdient zu haben, wurde das Image des Unternehmens jedoch untergraben. Im Allgemeinen verfolgt Empiricus eine sehr aggressive Marketingstrategie und wird oft als irreführende Werbung angesehen. Empiricus ist kein Finanzmakler, sondern verkauft (und teure) Berichte und "Handbücher", um Vermögenswerte zu multiplizieren (Geschäftsargumente). Insbesondere für Anfänger ist es keine gute Option, diesem von der Unternehmenspolitik vorgeschlagenen Weg zu folgen. Ein weiterer Punkt, der viel Unsicherheit in Bezug auf bringt

Dies sind die ständigen Konflikte, die sie und der CVM (Securities Council und automatische Erneuerung von Abonnements) haben. Natürlich bietet Empiricus ein Portfolio einkommensschaffender Vermögenswerte (wie Aktien, Staatsanleihen und CDBs) an, die jedoch immer mit falschen Renditeversprechen beladen sind. Es ist wichtig, dies im Auge zu behalten, um nicht in diese Fallstricke zu geraten, die leider auf dem Finanzmarkt bestehen und die Ihr Vermögen gefährden können, und Ihnen nicht das zu geben, was Sie am Anfang wollten: Komfort und Sicherheit.

Ist Hinode eine Finanzpyramide?

Bevor wir auf das Thema eingehen, ist es wichtig, über das Konzept der Finanzpyramiden zu sprechen. Eine Pyramide entsteht, wenn die Haupteinnahmequelle für ein Unternehmen der Eintritt neuer Personen durch die Zahlung von „Eintrittsgeldern“ ist. Es ist allgemein unter dem Begriff „gegenseitige Hilfe“ auf dem Markt bekannt. Dieses System beginnt schief zu laufen, wenn keine Personen mehr die Pyramide betreten müssen. Hinode ist eine Direktvertriebsgesellschaft und ihre Produkte werden von unabhängigen Händlern verkauft, die eine Beziehung zum Unternehmen unterhalten, ohne dass eine feste Niederlassung erforderlich ist, wie dies von anderen Beratern und anderen Unternehmen (Avon, Jequiti) getan wird.

In gewisser Weise funktionieren Pyramiden wie folgt: Ein Berater tritt in das System ein, indem er 50,00 R $ zahlt, und bald darauf erhält er 10 weitere Mitglieder, die ebenfalls jeweils 50,00 R $ zahlen. Der Berater, der diese neuen Mitglieder nominiert hat, verdient die Hälfte des Betrags (250 R $), 1/3 wird für denjenigen geteilt, der diesen Berater nominiert hat, und 1/6 geht an die Person oben, die den Berater nominiert hat. Wenn man sich also des grundlegenden Pyramidenkonzepts bereits bewusst ist, kann man Ähnlichkeiten feststellen und diese Aktivität als eine definieren, oder?! Es gibt jedoch ein Detail im Marketing des Unternehmens, das es nicht als Pyramide charakterisiert: Wenn das Mitglied beitritt, muss ein Kit mit Produkten gekauft werden, die später verkauft werden. Es gibt keine Mitgliedsbeiträge. Die Beratung zahlt nur für Produkte und versucht, diese später an Kunden weiterzuverkaufen. Dies ist Ihre Haupttätigkeit. Daher ist Hinodes Strategie als Multilevel-Marketing bekannt, das gesetzlich zulässig und geregelt ist.

Hinodes Vorschlag, der unser zentrales Thema des passiven Einkommens mit einkommensschaffenden Aktivitäten verknüpft, lautet:

Passives und aktives Einkommen

Abschluss

Wenn Sie an passives Einkommen denken, liegt es daran, dass Sie gesehen haben, dass es nicht empfohlen wird, sich für immer nur auf aktives Einkommen oder auf staatliche Beihilfen wie die soziale Sicherheit zu verlassen. Ideal ist es, so schnell wie möglich mit der Planung Ihrer persönlichen Finanzen zu beginnen, um einen monatlichen Prozentsatz zum Sparen und Investieren zu gewährleisten. Unter den verschiedenen Optionen können sowohl passive als auch aktive Erträge für den Anleger von Vorteil sein.

Investieren Sie wie empfohlen in langfristige festverzinsliche Vermögenswerte in feste und nachträgliche Wertpapiere mit täglicher Liquidität, sehen Sie aber auch die Möglichkeit einer Diversifizierung, indem Sie Aktien und Investmentfonds in das Portfolio aufnehmen und die Gewinne maximieren. Um diese Anwendungen auszuwählen, müssen Sie den Markt erforschen und nach einem soliden und sicheren Finanzinstitut suchen, das Ihnen keine unrealistischen Renditen verspricht und über Aktivitäten verfügt, die dazu beitragen, mehr Wohlstand zu generieren.